"Kraft aus der weiblichen Mitte"

Dieser Kurs richtet sich an Frauen ab 40+ (frühester Beginn der Menopause), die durch gezielte Übungen und Einblicke in Anatomie und Funktion ihre Bauch-, Rücken- und Beckenbodenmuskeln wieder entdecken und kräftigen möchten, um so vorbeugend oder reduzierend speziellen gesundheitlichen Risiken wie z. B. der Harn- und Stuhlinkontinenz entgegen zu wirken.
Dieser Kurs wurde durch die Zentrale Prüfstelle Prävention als Präventionskurs zertifiziert unter Kurs-ID: 20141127-633537, die Zusatzkurse sind hiervon ausgenommen.

Ziel des Kurses ...

... ist die Förderung der Gesundheit in Bezug auf die Funktionsfähigkeit des Beckenbodens zum Erhalt der Kontinenz und Vorbeugung von Senkungsbeschwerden sowie der Sensibilisierung für Beckenboden schonendes Verhalten im Alltag.

Einheiten

Der Kurs beinhaltet 10 Einheiten zu 60 Minuten und findet dienstags von 18:00 bis 19:00 Uhr statt.

Kosten

Die Gebühr von 92 € für den Präventionskurs ist grundsätzlich selbst zu tragen. Versicherten einer teilnehmenden Krankenkasse können die Kurskosten im Rahmen der jeweils gültigen Satzungsregelung anteilig erstattet werden. Die Erstattung an die Versicherten erfolgt durch die Krankenkasse auf Antrag nach Abschluss des Präventionskurses durch Vorlage der Teilnahmebestätigung.
AOK-Versicherte beantragen vor Kursbeginn einen Gesundheitsgutschein bei der AOK, der zur Abrechnung genutzt werden muss.

Kursleitung: Maren Drewes

Nächste Kursbeginne:

werden in Kürze bekannt gegeben ... Rezertifizierung läuft.

weitere Kurse folgen ...

 

Für diesen Kurs anmelden >>


Für diesen Kurs anmelden


Diese Seite nutzt das Webanalysetool Matomo für eine anonyme Besucherstatistik. Unter anderem werden für dieses Tracking Cookies verwendet. Um diesem Vorgehen zu widersprechen, klicken Sie bitte auf diesen Link Datenschutzerklärung. Wenn Sie dem Tracking sowie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie einfach auf OK.